Flowerpower Rock-Lesung zu Renft. Gäste: Bernd »Fleischmann« Fleischer, László und Koma Kschentz

Am Tag der Rocklesung vor 12 Jahren, also am 9. Oktober 2006, ist Klaus Renft verstorben. Der Musiker, der als Künstlernamen den Geburtsnamen seiner Mutter als Nachname gewählt hat, ist vor allem durch die Klaus Renft Combo, zwischenzeitlich auch nur Renft, bekannt. Die Band zählte zu den bekanntesten in der DDR und hatte immer wieder Auftrittsverbote aufgrund der systemkritischen Texte. 1975 wurde die Band durch die Behörden aufgelöst, nach der Wende 1990 fanden sich ehemalige Mitglieder wieder zusammen.

Am 9. Oktober in eurem Flowerpower!

Kommentare sind geschlossen.