Flowerpower Rock-Lesung zu den Toten Hosen. Gast: Charlie McMeiner (Störfall)

 

Die Toten Hosen – eine der erfolgreichsten deutschen Bands mit Wurzeln im Punk. Vor kurzem traten sie spontan bei der Pegida-Gegendemonstration in Dresden auf und am 5. Mai erscheint ihr neuestes Album »Laune der Natur«.
Als Warm-up zum Album dreht sich die Rocklesung im Flowerpower rund um die Band aus Düsseldorf. Elia van Scirouvsky liest Texte über die Toten Hosen und Charlie McMeiner, Sänger der Leipziger Band »Störfall« und bekennender Hosen-Fan, übernimmt mit seinen Musikern den musikalischen Part des Abends mit Interpretationen der Lieder der Toten Hosen.
Übrigens stehen die Jungs von Störfall am 19. Mai mit einem eigenen Konzert auf der Flowerpower-Bühne.

Am 2. Mai in eurem Flowerpower!

Kommentare sind geschlossen.