Leipzig liest: "Nachtschatten – der Thrillerabend"

Leipzig liest: "Nachtschatten – der Thrillerabend"

am 23. März 2017 um 20:30 Uhr

Es wird mörderisch spannend im Flowerpower, dem Leipziger Treffpunkt der Nachtschwärmer, Hippies und Rockfans. Vier bekannte deutsche Krimiautoren geben sich dort ein Stelldichein, um über Kommissare, Ermittler und Mörder zu lesen.
Martin Krist, der "böse Bube" unter den deutschen Krimi-Schreibern, nimmt seine Zuhörer mit in einen gefährlich düsteren Berliner "Märchenwald", Stefan B. Meyer schickt in "Kein großes Ding" seinen Privatdetektiv ohne Lizenz auf Spurensuche zwischen Immobilienhaien. In Anne Kuhlmeyers "Drift" sperrt eine Flut fünf Fremde zusammen mit ihren Toten in einen Bunker. Ulf Torreck holt den Marquis de Sade aus einer Irrenanstalt, um ihn auf die Suche nach verschwundenen Herzen und ermordeten Frauen auszusenden …


Leipzig liest: "Nachtschatten - der Thrillerabend"

zurück zur Übersicht

Kommentare sind geschlossen.