Kutscher’s Blues Band – Live (Blues Rock)

Kutscher’s Blues Band – Live (Blues Rock)

am 8. November 2019 um 22:00 Uhr

Kutscher’s Blues Band gelingt es wie kaum einer anderen Band, den Rock-Spirit der 1960er und 1970er mit Sounds zu vermischen, die man von Rage Against The Machine, Muse oder Mando Diao kennt. So wird Blues-Rock nicht nur für alteingesessene Fans dieses Genres interessant, sondern zieht auch ein wesentlich jüngeres Publikum an, das sonst eher Rock- und Pop-Acts bevorzugt.
Neben virtuosen Gitarreneinlagen finden sich tolles Songwriting und großartige Texte in den Performances wieder. Diese Band schafft es, die Mauern zwischen unterschiedlichen Genres einzureißen und nicht nur stur einem bestimmten Schema aus typischem Blues mit eingeflochtenen Gitarrenimprovisationen zu folgen. Sie integrieren auch Elemente aus Classic- und Alternative-Rock, ganz ohne Schnickschnack, immer schön gerade aus. Dennoch ist das Gitarrenspiel des Sängers und Gitarristen Stephan Kutscher unverkennbar von Jimi Hendrix, Rory Gallagher, Stevie Ray Vaughan und Randy Rhoads geprägt und inspiriert.
In Wien sind sie bereits ein fixer Bestandteil der (Blues-)Rock Szene und konnten mit einem Konzert am Donauinselfest oder auch als Vorband von Ryan McGarvey oder Rob Tognoni beim Vienna Blues Spring überzeugen. 2017 und 2018 begeisterten sie das Publikum als Opener beim Rory Gallagher Tribute Festival Vienna.
Im Oktober 2017 haben sie ihr Debütalbum „The KE Sessions“ veröffentlicht. Im März 2018 vertraten sie Österreich bei der European Blues Challenge in Hell (Norwegen). Kutscher’s Blues Band wurde 2015 gegründet und besteht aus Stephan Kutscher (Guitar/Vocals), Consti Hoffinger (Bass) und Reinhard Höbart (Drums).

www.kutschersbluesband.com

Das Flowerpower hat täglich ab 20:00 Uhr für euch geöffnet und Eintritt ist immer frei!

Die Veranstaltung wird unterstützt vom SAE Institute Leipzig.



zurück zur Übersicht

Kommentare sind geschlossen.